Die Passionszeit im Kindergarten 2013

Ein besonderes Fest im Kirchenjahr ist das Osterfest. In den letzten Wochen haben wir uns mit den Kindern darauf vorbereitet, indem wir die Passionsgeschichte mit unterschiedlichen Methoden erarbeitet haben.
Die einzelnen Ereignisse im Leben Jesu, vom Einzug in Jerusalem bis zur Kreuzigung und Auferstehung,  wurden den Kindern durch kindgerechte Texte und Szenen eines Tischtheaters vermittelt.
Ein Mini-Ostergarten aus selbst hergestellten Pflanzgefäßen, die mit verschiedenen Szenen der Passion gestaltet wurden ist entstanden.
Die Pflanzgefäße sind in Form eines Kreuzes angeordnet, in dessen Mitte Blüten stehen, die das neue Leben symbolisieren. Zur Geschichte des letzten Abendmahls haben wir Fladenbrote gebacken und mit den Kindern ein gemeinsam das Brot gebrochen, gegessen und dazu Traubensaft getrunken.
Auch österliches Brauchtum haben wir erlebt.
Osterschmuck wurde gebastelt und ausgepustete Eier gestaltet. Eine Eierausstellung von Eiern verschiedener Tiere zieht ebenfalls großes Interesse auf sich.
Zum Abschluss werden wir am letzten Tag vor den Osterferien noch gemeinsam Frühstücken und Ostereier suchen.

 Hier nun möchten wir Ihnen die Ergebnisse der Kinder vorstellen:

Wenn Sie mit der Maus über das Bild rechts (oder links)  fahren, dann erkennen Sie zwei Pfeile. Damit kann man die Bilder vorwärts oder rückwärts bewegen.

Passion 2013

nivo slider image nivo slider image nivo slider image nivo slider image nivo slider image nivo slider image nivo slider image

Leider sind die Bilder etwas zu groß.

 Die Passionszeit im Kindergarten 2012

Um uns mit den Kindern auf das Osterfest vorzubereiten, haben wir in der Passionszeit Geschichten aus dem Leben Jesu und seiner Kreuzigung und Auferstehung erarbeitet. Die erzählten Geschichten wurden jeweils mit einer entsprechenden Szene bildhaft mit biblischen Erzählfiguren (Egli) dargestellt. Leider sind die Bilder nicht mehr vorhanden.