Nikolaus, Nikolaus, pack die Tasche aus…

Auch in diesem Jahr hat uns der Nikolaus wieder in der Kita besucht. Groß war die Aufregung bereits, als am Dienstag die Nikolaussocken verschwunden waren. War der Nikolaus etwa dagewesen um sie zu holen? Ja! Das bemerkten die Mäuse – „der hat unsere Socken wieder mitgebracht“. Von Gruppe zu Gruppe zog unser Nikolaus mit seinem schweren Sack voller Socken und sorgte für strahlende und staunende Kinderaugen, wenn sich die Tür nach dem lauten Klopfen öffnete. Es wurde gesungen und erzählt, denn darüber freut er sich immer. Bei den Igeln trauten sich einige Kinder und zeigten ganz alleine das neue Fingerspiel. Und dann gab es endlich die Socken zurück. Wer wollte, durfte beim Nikolaus auf den Schoß oder einmal den weichen Bart anfassen. Aber die Kinder hatten auch einige Fragen: „Wo steht denn dein Schlitten?“, „Wie fährst du damit, wenn gar kein Schnee da ist?“, „Warst du auch schon bei mir zuhause?“. Wie gut, dass der Nikolaus so viel weiß, denn so hatte er auf alles eine Antwort.

Wir freuen uns schon auf den nächsten Nikolausbesuch!