Willkommen bei der Arche Noah

Das Team der Arche Noah begrüßt alle Besucher/Besucherinnen recht herzlich. Wir hoffen, dass Sie die gesuchten Informationen auf unserer Homepage finden. Falls Sie Änderungen wünschen, informieren Sie uns bitte.
Leiterin Heike Schulz
und das Team


+++ Haus der kleinen Forscher +++ Schwerpunkt-Kita „Sprache“ +++ Integrationskita +++ Integrationskrippe +++

Neues aus der Kita

  • IMG_0140Lecker, aber trotzdem GesundSeit dem 23.05.2016 bearbeiten wir zusammen mit den Kindern der Hasengruppe das Thema „Gesunde Ernährung“. Ziel ist es, dass sie gesunde von ungesunden Lebensmitteln unterscheiden können und für gesunde Lebensmittel sensibilisiert werden. In der ersten Woche haben wir einige Lebensmittel verglichen und unterschieden, ob diese gesund oder ungesund sind. Wir haben gelernt, dass unsere leckere Schokolade leider gar […]
  • Cover 3Ohrwürmer der „Arche Noah“Das viele Üben hat ein Ende: Am 03.06.2016  kam Herr Sandmann von „Hits4Kids“  um mit uns eine CD aufzunehmen. Alle Kinder waren sehr aufgeregt, als sie das große Mikrophon sahen und sich darum versammelten. Doch die Anspannung legte sich, als sie zu der musikalischen Begleitung von Saskia Spinder anfingen ihre eingeübten Lieder zu singen. Mitgesungen haben alle […]
  • IMG_0046„Schuki“-Übernachtung 2016Vom 26.05.-27.052016 fand unsere „Schuki“-Übernachtung statt. Die Kinder kamen voller Begeisterung und Spannung um 17:00 Uhr im Kindergarten an. Dort angekommen, suchten sie sich in ihren Gruppen einen Schlafplatz. Dieser wurden von den Kindern und ihren Eltern liebevoll eingerichtet. Nachdem die Kinder ihr Schlafgemach eingerichtet haben, haben sie sich von ihren Eltern verabschiedet und anschließend […]
  • SDC10068Waldwochen vom 30.05.-17.06.2016Auch in diesem Jahr werden wir drei Wochen in der Natur verbringen. Die Kinder setzen sich dabei spielerisch mit der Natur auseinander und erforschen mit allen Sinnen die Naturgegebenheiten. Kletterbäume, Stöcke und Tiere erzielen dabei einen hohen Aufforderungscharakter bei den Kindern. Zugleich lernen die Kinder den „richtigen“ Umgang mit und in der Natur. Lediglich einen Kanister […]